direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abgasnachbehandlung vor Abgasturbolader

Zur Minderung von Abgasemissionen sind Katalysator-/ Filtersysteme, welche hinter der Turbine des Abgasturboladers angeordnet sind, Stand der Technik. Da mit fortschreitender Technologie Verbrennungsmotoren effizienter werden, nehmen auch die Abgastemperaturen stetig ab. Dies hat zur Folge, dass die Light-Off Temperatur der Katalysatoren später erreicht wird. Eine Anordnung der Abgasnachbehandlungskomponenten vor die Turbine kann diesem Nachteil entgegenwirken.

Aufgrund der Anordnung der Komponenten vor die Turbine des Abgasturboladers wird dem Abgas bereits vor Erreichen der Turbine Enthalpie entzogen. Der Ladedruckaufbau und damit die Dynamik des Verbrennungsmotors wird stark negativ beeinflusst. 

Forschungsschwerpunkte:

  • Untersuchung verschiedener Pre-Turbo Systeme an einem 2,0l Dieselmotor mit einstufigem VTG-Lader auf einem Motorenprüfstand
  • stationärer/ dynamischer Motorbetrieb inkl. Zyklusmessungen (WLTC)
  • Vermessung des Druckverlustes der Pre-Turbo Systeme am Heißgasprüfstand bei definierten Raumgeschwindigkeiten und Temperaturen

Folgende Aspekte stehen dabei im Fokus der Untersuchungen:

  • Aufheizverhalten der Katalysatoren
  • Einfluss der thermodynamischen Zustände auf das Emissionskonvertierungsverhalten
  • Dosierfreigabe AdBlue zur NOX-Reduktion
  • Betriebsgrenzen Pre-Turbo SCR
  • Einfluss auf den Abgasgegendruck
  • Ladedruckaufbau bei transientem Motorbetrieb
  • Pulsationsverhalten Abgas vor Turbine

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe