direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Strömungssimulation in der Motorentechnik

Inhalt der Lehrveranstaltung
Die Strömungssimulation hat sich als Methodik in der Forschung und Entwicklung von Verbrennungsmotoren fest etabliert, Insbesondere die 3D-Strömungssimulation (CFD) ergänzt oder ersetzt experimentelle Untersuchungen. Teilnehmer des Moduls sollen in die Lage versetzt werden, auf Basis von Grundlagen und praktischen Anwendungen Problemstellungen mittels marktübliche Software lösen zu können
 
Vorlesungsinhalte:
Grundlagen der Strömungsmechanik
Diskretisierung
Turbulenzmodelle etc.
Randbedingungen & Wärmestransport
• Fallbeispiele (Aufladung, Ladungswechsel, Einspritzung)
• Best Practices

Übungsinhalte:
Aufbereitung und Diskretisierung von CAD-Daten
Definition Randbedingungen
Strömungsberechnung und Rechnungsstabilität
Auswertung der Ergebnisse
 

Empfohlende Vorleistungen
Grundlagen der Fahrzeugantriebe, Strömungsmechanik
Verantwortliche(r)
Philipp Brodbeck

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe